Mönchengladbach

 

Startseite

Programm

Wir über uns

Vorstand

Ehrenmitglieder

Biographie
Friedrich Spee

Bildergalerie

Kartenverkauf

Vorankündigungen

Archiv
 

Nr. 4 - Vortrag


Vom Hörsinn zum Sinn des Hörens

Vortrag mit anschließender Diskussion

Dr. rer. med. Dipl. Ing. Thomas Vossieck
Hörakustiker in Mönchengladbach und Rheydt

 

Der Hörsinn ist für unser Dasein von großer Wichtigkeit. Stellt man sich ein Leben ohne Kommunikation, ohne Musik und Tanz vor, so leuchtet uns die Bedeutung direkt ein. Die Klangfarbe in der Stimme des Gegenübers und kleine Geräusche geben uns emotionale Sicherheit und Orientierung.

 

Das Hörorgan selbst fasziniert immer wieder mit erstaunlichen Leistungen. Die Tiere können mit audiologischen Höchstleistungen aufwarten. Aber auch der Mensch hat einzigartige Fähigkeiten insbesondere im Zusammenhang mit der Sprachwahrnehmung. So ist zum Beispiel bis heute nicht klar, wie er es schafft, sich mit einem Stimmengewirr auf einen Sprecher konzentrieren zu können. Diese Leistung ist auch durch die aktuelle Technik noch nicht realisierbar.

 

Lässt der Hörsinn nach, so hat das erhebliche Konsequenzen auf den Alltag des Menschen. Die verminderte Stimulation des auditorischen Systems lässt nicht nur die Zentren der Hörverarbeitung verkümmern. Aus der daraus folgenden geringen Fähigkeit in Gesellschaft zu verstehen, werden diese schwierigen Hörsituationen gemieden. Eine noch geringere Stimulation ist die Folge. Ein Teufelskreis also.

 

Der Vortrag erklärt das Wunder des Hörens und soll zur anschließenden Diskussion anregen.

 

Dienstag, 12. Mai 2020

um 15:30 Uhr

Hotel Elisenhof, Klusenstraße 97, MG-Rheydt



 

Eintritt p. P. 8,50 € (Kaffee und Kuchen inbegriffen).

 


zurück zur Programmübersicht


Kartenverkauf:

Nähere Informationen erhalten Sie mit einem Klick auf


Kontakt:

Sie möchten gerne an einer Veranstaltung der Friedrich-Spee-Akademie teilnehmen?

Dann rufen Sie uns an:
Tel: 0 21 61 / 1 47 47