Mönchengladbach

 

Startseite

Programm

Wir über uns

Vorstand

Ehrenmitglieder

Biographie
Friedrich Spee

Bildergalerie

Kartenverkauf

Vorankündigungen

Archiv
 

Nr. 6 - Stadtgeschichte Mönchengladbach


Eine Hommage an die Textilindustrie

Besuch des Textiltechnikums im Monfortsquartier

 

Die Stadt Mönchengladbach blickt auf eine lange Geschichte der Textilindustrie zurück. Es gab zahlreiche Firmen und Fabriken, die in die ganze Welt ihre Maschinen und Textilien lieferten. Eine davon war die Maschinenfabrik A. Monforts an der Schwalmstraße. Heute wird dort zwar auch noch in geringem Maße produziert, der Hauptteil des Geländes aber steht dem Museum Schloss Rheydt zur Verfügung. Dort werden endlich in adäquatem Rahmen die Webstühle und Maschinen ausgestellt, die vorher entweder nicht zu sehen waren oder in engen Räumlichkeiten zunächst im Schloss Rheydt und später in den Boetzelen Höfen ausgestellt wurden.
Wir haben die Gelegenheit im Rahmen einer Technikführung in die textile Geschichte unserer Stadt Mönchengladbach einzutauchen. Einer der wenigen Experten bzw. Webmeister, welche die alten Maschinen bedienen können, wird uns die diversen Bereiche der Textilindustrie erklären und natürlich auch einige Maschinen vorführen. Daneben wird uns auch die neue Funktion des Monfortsgeländes erläutert werden. Allein die Räumlichkeiten der alten Textilmaschinenfabrik sind einen Besuch wert. Diese Veranstaltung ist auch eine wunderbare Fortsetzung der Führung durch das Rheydter Schloss im vergangenen Semester.
 

Dienstag, 2. Juli 2019

17:00 Uhr

im Monfortsquartier an der Schwalmstraße 301

 

Für den Kosten- und Organisationsaufwand € 8.- pro Person Teilnehmerzahl max. 30 Personen.
 


zurück zur Programmübersicht


Kartenverkauf:

Nähere Informationen erhalten Sie mit einem Klick auf


Kontakt:

Sie möchten gerne an einer Veranstaltung der Friedrich-Spee-Akademie teilnehmen?

Dann rufen Sie uns an:
Tel: 0 21 61 / 1 47 47