Mönchengladbach

 

Startseite

Programm

Wir über uns

Vorstand

Ehrenmitglieder

Biographie
Friedrich Spee

Bildergalerie

Kartenverkauf

Vorankündigungen

Archiv
 

Nr. 5 - Exkursion


Maastricht (Zuid-Limburg NL)


Tagesexkursion in eine der schönsten Städte
unseres Nachbarlandes
Frans Hamelers begleitet uns in seine Heimatstadt

 

Es gibt viel zu sehen, zu erleben und Gutes zu essen in Maastricht.
Fahren Sie mit uns, und gönnen Sie sich einen schönen Tag im geselligen Kreis.
Wir fahren in einem modernen Reisebus der Firma Flachsenberg. Die Reise beginnt mit einer Stadtbesichtigung unter fachkundiger Führung. Zunächst geht es in die St. Servatiusbasilika und deren Schatzkammer. Hier sehen wir eine wertvolle Sammlung von sakralen Geräten, Gemälden und Kostbarkeiten. Prachtstücke sind der Schrein von St. Servatius (dem Schutzpatron der Stadt) und seine Büste sowie Gebrauchsgegenstände aus dem 12. und 16. Jahrhundert.
Es folgt ein historisch geprägter Spaziergang durch das Zentrum der Stadt.
Danach machen wir Pause. Einkehr in die „Brasserie Bonhomme“, wo wir lecker essen. Es gibt das 3-Gänge „Menue du Chef“ (Getränke: Selbstzahlung). Dabei hat man eine wunderschöne Aussicht über die Maas sowie den Schiffverkehr.
Weiter geht es mit einer Bootsfahrt auf der Maas. Nach ungefähr 15 Minuten landen wir am St. Pietersberg. Hier liegen die „Zonnenberg-Mergelgrotten“. Wir begeben uns nach oben. Dort erwartet uns ein Führer, der uns durch die Grotten begleitet.
Die berühmten Höhlen des St. Pietersberg entstanden infolge der Gewinnung von Mergel und Baumaterial. Auf diese Weise entwickelte sich im Laufe der Jahre ein ausgedehntes Labyrinth mit über 20.000 Gängen. Es ist ein einmaliges Erlebnis, einen Spaziergang auf dem ehemaligen Meeresboden zu machen.
Nach der Rundführung gehen wir wieder zur Anlegestelle und setzen unsere Bootsfahrt fort. Es geht in Richtung belgische Grenze und zurück zum Zentrum von Maastricht.
Die Besichtigung der Grotten dauert etwa eine Stunde. Die Temperatur in den Grotten liegt das ganze Jahr über konstant bei 10 Grad Celsius. Daher empfiehlt es sich, eine Strickjacke, einen Pullover oder eine Jacke mitzunehmen. Außerdem ist festes Schuhzeug angebracht.
Danach beginnt gegen 18.00 Uhr die Busrückfahrt nach Mönchengladbach.


Freitag, 8. Mai 2015
Abfahrt um 8.00 Uhr ab Friedhof MG, Kreuz Stakelberg/
Peter- Nonnenmühlen-Allee
Abfahrt 8.15 Uhr ab Theater MG-Rheydt

 

Der Reisepreis beträgt inkl. Busfahrt mit der Fa. Flachsenberg, Mittagsmenue, Bootsfahrt und aller Führungen in deutscher Sprache pro Person 78,00 €.
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
Die Reise wurde von Frans Hamelers und Brigitte Janzen organisiert. Buchungen nimmt Frau Janzen anlässlich der Programmvorstellung entgegen (auch unter Tel. (02161) 86668 – Fax 477250 oder janzen-dieter(at)t-online.de).

 


zurück zur Programmübersicht


Kartenverkauf:

Nähere Informationen erhalten Sie mit einem Klick auf


Kontakt:

Sie möchten gerne an einer Veranstaltung der Friedrich-Spee-Akademie teilnehmen?

Dann rufen Sie uns an:
Tel: 0 21 61 / 1 47 47